Erinnerung an die Luftschiffwerft Rheinau, Demontage V

Das Unternehmen Luftschiffbau Schütte-Lanz wurde vom Industriellen Karl Lanz und dem Ingenieur Johann Schütte am 22. April 1909 gegründet und in Brühl angesiedelt.
Nach dem Ersten Weltkrieg musste 1922 gemäß den Bestimmungen des Versailler Vertrages die Produktion eingestellt werden.
Dies bedeutete das Aus für die Firma im Luftschiffbau, und der Betrieb Luftschiffbau Schütte-Lanz wurde 1925 aufgelöst.
Die Bilder zeigen die Demontage der Luftschiffhalle.